Rahmen links
Rahmen links
Median-Verlag Logo Advertisement
Freitag, 25. September 2020

Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Produkten in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.

Inklusion/Integration: Netzwerke für hörgeschädigte Kinder ...

Inklusion/Integration: Netzwerke für hörgeschädigte Kinder ...

und Jugendliche in Regelschulen
herausgegeben von der Bundesjugend im DSB e.V.

2009, kartoniert, 112 Seiten



Verfügbarkeit

Lieferzeit: Vergriffen!


Bestell-Nr.: 59243
 
 
 

ISBN 978-3-941146-03-7

Beschreibung

 

Symposium in der Kaiserbergklinik

Bad Nauheim 26./27. 9. 2008

Die Bundesjugend im Deutschen Schwerhörigenbund e.V. betreibt seit 2006 das Projekt »In-Ohr«, ein Netzwerk für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in Regelschulen, deren Eltern und Lehrer. Durch ein Internetportal (www.in-ohr.de), Informationsveranstaltungen und Seminare wird eine Vernetzung hörgeschädigter Schüler untereinander gefördert. Zudem wird viel Aufklärungsarbeit betrieben, um auf die speziellen Probleme dieser Kinder aufmerksam zu machen.
Um die Thematik von allen Seiten zu beleuchten, wurde im Herbst 2008 ein Symposium in der Kaiserbergklinik Bad Nauheim veranstaltet; die dort gehaltenen Vorträge sind in diesem Buch nachzulesen. Sie vermitteln ein umfassendes Bild der Nöte und Bedürfnisse der Betroffenen. Ein Buch, das alle, die mit hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen zu haben, unbedingt lesen sollten.

25 KB acrobat.gif Leseprobe

Inhalt

 

Inhalt

Die Bundesjugend im Deutschen Schwerhörigenbund e.V.

Petra Blochius
Einleitung: Netzwerke für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in Regelschulen

Nina Morgenstern
Das Projekt »In-Ohr« der Bundesjugend im DSB e.V.

Christina Pöhler
»Ich bin Ich«

Manfred Hintermair
Identitätsarbeit hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher im Spannungsfeld von Integration und  Inklusion

Cordula Thröner
Elternerfahrungen schwerhöriger Kinder mit Regelschulen

Annette Leonhardt
Integration hörgeschädigter Kinder und Jugendlicher in allgemeinen Schulen: Aktuelle Befunde der Wissenschaft

Karin Sellin

Tätigkeit Mobiler Dienste und die Probleme der Praxis

Petra Blochius

Training sozialer Kompetenzen für hörgeschädigte Regelschüler

Jürgen Wessel

Lehrerausbildung

Gerhard Weiß
Nachteilsausgleich aus ganzheitlicher Sicht

Petra Blochius, Nina Morgenstern
»Was brauchen hörgeschädigte Kinder und Jugendliche an der Regelschule?«
– Ergebnisse der Diskussionsrunde

Autorenverzeichnis 

 

© 2020 Median-Verlag