Endolymph-schwankungen im Ohr (Gehör) und im Gleichgewichtsorgan

49407
Bestell-Nr. 49407

Kochleäre Endolymphschwankungen und Morbus Menière.
Schwankender Hörverlust, tief brummender Tinnitus, mit und ohne anfallsweisen Schwindel
von Helmut Schaaf und Gerhard Hesse

Profil, 2004, 80 Seiten, kartoniert
13,80 €
inkl. MwSt. plus Versandkosten

Preloader

ISBN 978-3-89019-570-4

Innerhalb der Tinnitus- und Schwindelerkrankungen existieren mit den Endolymphschwankungen und dem M. Menière zwei Sonderformen, die der besonderen Beachtung bedürfen. Symptomatisch zeigt sich bei beiden ein oft schwankender Hörverlust im Tieftonbereich, ein dazu gehörendes tiefes (tieffrequentes) Brummen sowie oft ein Druckgefühl im Ohr. Beim Morbus Menière, ein - mit 0,1 Promille Häufigkeit - vergleichsweise seltenes, aber oft fehldiagnostiziertes Krankheitsbild, kommt ein meist attackenweiser innenohrbedingter Schwindel hinzu. Bei beiden spielt ein Stau der Innenohrflüssigkeit (Endolymphe) eine ganz wichtige Rolle.

In dieser Publikation werden diese beiden besonderen Krankheitsbilder beleuchtet und dabei sowohl medizinische wie auch psychosomatische Aspekte vorgestellt. Dies soll die Grundlage dafür bilden, dass der jeweils individuelle Verlauf von Betroffenen verstanden und mit den Therapeuten so besprochen werden kann, dass ein bestmöglicher Umgang erzielt werden kann.


Unsere Versandbuchhandlung für andere Bücher

Sie können selbstverständlich bei uns auch Bücher bestellen, die nicht in unserem Onlineshop stehen.
Bestellbarkeit (aus nahezu allen Bereichen) einfach über Titel | Verlag | ISBN
Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail-Anfrage: vertrieb@median-verlag.de

Verlag

Median-Verlag
von Killisch-Horn GmbH
Im Breitspiel 11 a
69126 Heidelberg
Tel.: +49-6221-90 509-0
Fax: +49-6221-90 509-20
E-Mail: info@median-verlag.de